Schulbeginn - Verkehrswacht Munster-Bispingen e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Schulbeginn

Aktionen

Schulbeginn
Aktion "Kleine Füße - sicherer Schulweg“
Verkehrswacht Munster-Bispingen startet wieder Aktion „Gelbe Füße“



Mit viel Engagement haben Mitglieder der Verkehrswacht Munster-Bispingen zu Beginn des neuen Schuljahres wieder die Aktion „Gelbe Füße“ gestartet und an vielen Stellen in Munster und Bispingen die bereits bekannten kleinen gelben Füße auf den Gehweg gesprüht.
Zudem wurden an den Ortseingängen sogenannte Banner aufgehängt und Hinweisschilder aufgestellt, die die Autofahrer auf den Schulanfang hinweisen und sollen zum „Langsam fahren“ auffordern.
In Zusammenarbeit mit der Polizei und den Grundschulen wird hiermit die niedersächsische Schulanfangsaktion "Kleine Füße - sicherer Schulweg“unterstützt.
Durch das Aufbringen der gelben Füße an ausgewählten Stellen der Schulwege möchte die Verkehrswacht den Schulanfängern zeigen, wo sie die Straße gefahrenreduziert überqueren können.
Die geschlossenen Füße am Bordstein sollen die ABC Schützen noch einmal daran erinnern, vor dem Überqueren der Straße stehen zu bleiben und sorgfältig zu schauen.
Mit der Aktion „Gelbe Füße“ soll aber nicht nur den Schulanfängern selbst, sondern auch den Eltern eine Hilfestellung gegeben werden, einen „Sicheren Schulweg“ für ihr Kind zu finden und ihm diesen zu zeigen.
Hierzu besuchten noch vor den Sommerferien der Geschäftsführer der Verkehrswacht Munster-Bispingen, Michael Klingbeil, und der Kontaktbeamte der Polizei Munster, Bodo Rockmann, die Elternabende in den Grundschulen und informierten über die Aktion „kleine Füße-sicherer Schulweg“.
Bei den Veranstaltungen wiesen Rockmann und Klingbeil auf die möglichen Gefahren im Straßenverkehr hin und gaben aber auch Informationen und Hinweise wie sie als Eltern die Gefahren für ihre Kinder reduzieren können.
So wurde nicht nur die richtige Kleidung zur besseren Erkennbarkeit sowie das rechtzeitige zur Schule gehen um nicht rennen zu müssen, angesprochen, sondern auch, dass es sinnvoll ist, den Schulweg mit seinem Kind zu verkehrsreichen Zeiten abzugehen, Gefahren aufzuzeigen und das entsprechende Verhalten mit dem Kind zu besprechen und einzuüben.
Auch, dass die Eltern eine Vorbildfunktion ausüben und durch ihr eigenes Vorleben auch als Autofahrer in erheblicher Weise auf das Verhalten ihrer Kinder Einfluss nehmen önnen, wurde noch einmal betont.
In diesem Zusammenhang wurde auch auf den Schulwergplaner hingewiesen, den die Elternbei der Verkehrswacht in Munster in der Rosenstraße beziehen können.
Zudem wurde den Eltern reichlich Informationsmaterial zum Thema Schulbeginn und Straßenverkehr an die Hand gegeben.
Als sichtbares Zeichen der Zusammenarbeit mit der Verkehrswacht und Unterstützung der Aktion „kleine Füße - sicherer Schulweg“ hat auch die Polizei Aufkleber „Achtung Schulanfang“ auf ihren Streifenwagen angebracht.
Die Verkehrswacht Munster-Bispingen wünscht allen Schülern einen guten Start in das neue Schuljahr und einen immer sicheren Schulweg.
Für Eltern aber auch alle anderen Interessierten, die die Arbeit der Verkehrswacht unterstützen möchten ist die Verkehrswacht Munster-Bispingen unter www.verkehrswacht-munster-bispingen zu erreichen (oder siehe Aktuelles/Termine).


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü