Schulanfang - Verkehrswacht Munster-Bispingen e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Schulanfang

Programme

Bald beginnt die Schule.

Nur noch gut 14 Tage dann beginnt für viele ABS-Schützen ihr
Schulalltag. Wie in jedem Jahr so bereitet sich auch dieses Mal wieder
die Verkehrswacht Munster-Bispingen mit ihren Aktionen zum Schulbeginn vor.
An den jeweiligen Durchgangsstraße werden in beiden Ortschaften, auch
mit Unterstützung der Mitarbeiter beider der Bauhöfe, die Spruchbanner
"Achtung Schulanfang" aufgehangen. Parallel sprühen die ehrenamtlichen
Helfer an markanten Stellen die gelben Füße auf Gehwege um auf sichere
Querungshilfen an Straßen hinzuweisen. Des Weiteren kommen zusätzlich
mobile Hinweisschilder für Autofahrer die zum Langsamfahren besonders an
Schulen auffordern zum Einsatz.
"Aber auch die Eltern müssten einiges für ihre Kinder tun", so Beate
Berthold und Udo Janß vom Verein. So sollte mit den Kindern schon vor
dem Schulbeginn der Schulweg abgegangen werden und zwar zu einer
Tageszeit in der ein übliches Verkehrsaufkommen stattfindet,- also nicht
am Sonntag Morgen. Hierbei sind die gelben Füße wieder eine große Hilfe,
dieser Weg sollte bevorzugt werden. Nicht immer ist auch der kürzere Weg
der sichere, so die beiden Helfer. Ein ständiges zur Schule bringen mit
dem "Eltern-Taxi", also dem Auto, ist nicht hilfreich für die neuen
Verkehrsteilnehmer, dieses sollte nur in Ausnahmefällen geschehen. Des
Weiteren sollten die Schulanfänger rechtzeitig, und mit einem
Frühstücksessen zuvor, auf den Weg geschickt werden. Auf ihrer
Internetseite gibt die Verkehrswacht zudem weitere informative Tipps und
stellt sich auch personell für Elternabende zur Verfügung.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü