Schülerlotsen - Verkehrswacht Munster-Bispingen e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Schülerlotsen

Programme
 

Sicherheit für die Kleinsten, neue Schülerlotsen in Bispingen.

 
 
Sie sorgen in Zukunft für mehr Sicherheit auf den Straßen in Bispingen:
 
Niclass Kunde, Malte Hoyer, Alexander Finke, Ben Netzlaff, Justin Buchwald, Mara Rinke, Christoph Müller, Moritz Ristau und Sandra Bockelmann.
 
Diese neun Schülerinnen und Schüler der Bispinger Schule ließen sich vor wenigen Tagen durch den Kontaktbeamten der Polizei Munster, Kommissar Jarno Bauernfeind und dem Vorsitzenden der Verkehrswacht Munster-Bispingen, Bodo Rockmann, zu neuen Schülerlotsen/Verkehrshelfer ausbilden. Der Lehrgang dauerte etwa 12 Unterrichtsstunden und beinhaltete die theoretische und praktische Ausbildung. Die Mädchen und Jungen im Alter zwischen 13 und 15 Jahren hatten sich zuvor bei der Lehrerin Karin Wittor für die ehrenamtliche Aufgabe freiwillig gemeldet, nachdem eine allgemeine Abfrage gestartet worden war. Bauernfeind und Rockmann unterrichteten die Anwärter mit Auszügen aus der Straßenverkehrsordnung, dem richtigen Verhalten an ihren Einsatzstellen und über die langjährige geschichtliche Entwicklung von Schülerlotsen in der Bundesrepublik. Anhand eines länderübergreifenden Leitfadens für die Ausbildung von Verkehrshelfern fand die Unterweisung statt. Mit finanzieller Unterstützung des Verband der Automobilindustrie besorgte die Verkehrswacht neune Einsatzuniformen bzw. tauschte gebrauchte gegen neue Bekleidung aus.
 
Die Verkehrshelfer werden zusammen mit den bereits im letzten Jahr ausgebildeten Helfern an den Übergängen in der Hützeler Straße in Höhe Bäckerei Schwichtenberg, am Fußgängerüberweg vor der Kreissparkasse und zum Teil auch direkt an der Bushaltestelle vor der Schule eingesetzt.  
 
Nach der schriftlichen Prüfung, die alle mit der erforderlichen Punktzahl schafften, übergaben die beiden Ausbilder nicht nur die Teilnahmezertifikate plus einem Gruppenfoto der Lehrgangsteilnehmer, sondern überreichten auch noch Gutscheine für ein Döneressen.      

Polizeikommissar Jarno Bauernfeind (links im Bild) und Bodo Rockmann von der Verkehrswacht (re.) mit den neuen Schülerlotsen.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü