Nur mit Helm! - Verkehrswacht Munster-Bispingen e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Nur mit Helm!

Programme
Radfahren nur mit Helm

Mehr Sicherheit im Straßenverkehr – nicht nur für Kinder

34.534 Kinder und Jugendliche unter 15 Jahren verunglückten im Jahr 2006 im Straßenverkehr. Dies geht aus der aktuellen Bilanz des Statistischen Bundesamtes hervor. Damit ist die Zahl der Kinderunfälle zwar erneut deutlich zurückgegangen, noch immer kamen dabei aber 136 Mädchen und Jungen ums Leben und mehr als 5.600 weitere wurden schwer verletzt.
Auffällig hoch ist für Kinder über zehn Jahren laut der neuen Statistik nach wie vor die Gefahr, beim Radfahren in eine Kollision mit einem Auto oder anderen Fahrzeugen verwickelt zu werden oder ohne Fremdeinwirkung zu stürzen. Mehr als ein Drittel aller Kinderunfälle passieren so. Tödliche Kopfverletzungen sind dann keine Seltenheit, aber auch weniger schwere Blessuren können nach Erkenntnissen von Ärzten bleibende Schäden nach sich ziehen.

Wir die Verkehrswacht Munster-Bispingen setzen uns nachdrücklich für das tragen von Fahrradhelmen ein.
Diese haben wir unter anderem mit unserer Presse-Aktion "Wir tragen Helm" verstärkt an die Öffendlichkeit
gebracht (siehe Bilder).

Also macht mit und macht es den "Überzeugten" nach!


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü